Zum Inhalt springen

St. Johannes der Täufer Argenthal

Argenthal Kirche
Erbaut: 1826 Patrozinium: 24. Juni     Adresse: Aulergasse 55496 Argenthal


Gründung

  • 1826 wurde auf dem Grundstück des ehemaligen Argenthaler Rathauses eine Kapelle errichtet. Bis dahin hatte man die evangelische Kirche mitbenutzt.

Erweiterungen und Renovierungen:

  • Die Kapelle wurde 1917 erweitert (Verlängerung des Schiffes).
  • 1949 erfolgte ein weiterer Anbau und gleichzeitig eine Renovierung der Kirche. 
  • Eine weitere Renovierung fand 1976 statt

Die Argenthaler Kirche ist eine von drei Kirchen in der Pfarrei St. Lydia, die dem Heiligen Johannes, dem Täufer geweiht ist. Deshalb wird auch die Argenthaler Kirmes immer um den Johannes-Tag am 24. Juni gefeiert. 

Ansprechpartner

Johannes Sindorf

Küster

Die Kontaktdaten erhalten Sie im Pfarrbüro

Musiker gesucht

Was wären unsere Gottesdienste ohne Musik?

Wir suchen daher Menschen, die diese musikalisch begleiten können!

St. Johannes-Heim Argenthal

Argenthal Johannes-Heim

1984 Bau des St. Johannesheimes (Pfarr- und Filialheim) wird rege benutzt für alle
Gruppierungen der Filialgemeinde
Verwalter St. Johannesheim: Johannes Sindorf

(Die Kontaktdaten erhalten Sie im Pfarrbüro)